in

The Orville – Mischung aus TNG und Black Mirror ist genial!

Ich habe erst gerade mit The Orville angefangen und… wow, ich bin richtig geflasht. Seth Mcfarlane hat hier eine sehr schöne Mischung aus Star Trek und auch Elemente anderer Serien wie Black Mirror erschaffen.

Ich bin jetzt bei Episode 6 der 1. Staffel angelangt (Majority Rule) und The Orville zeigt hier richtig schön wie man Gesellschaftskritik üben kann, ohne dabei diesen TNG-Vibe zu verlieren.

Ich bin sehr begeistert von The Orville und gleichzeitig auch ein wenig traurig darüber, dass ein Comedian kommen muss, um den wirklichen Star Trek Next Gen-Nachfolger zu kreieren.

Was meint ihr dazu?

Report

What do you think?

Written by Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

4 Comments

Leave a Reply
  1. The Orville war leider nichts für mich. Habe damals die ersten drei Folgen gesehen und sie haben mich nicht gepackt. Auch konnte ich mit dem Humor nicht wirklich viel anfangen.

    Aber ich find’s schön, hat The Orville seine Fanbase. Es kann nie genug SciFi geben 😉

Schreibe einen Kommentar

Altered Carbon Season 2 | Main Trailer | Netflix

Star Trek: Picard Episode 4 "Unbedingte Offenheit" Kriti