in

Ragnarök – Das Ende ist nah

Am 31. Januar zeigt Netflix die Norwegische Serie Ragnarök. 

In der fiktiven Kleinstadt Edda sind die Menschen im hohen Alter gezwungen, auf den Klimawandel zu reagieren. Die Eiskappen schmelzen mit einer Geschwindigkeit, die niemand erwartet hatte. Die Menschen erleben lange Dürreperioden. Die Winter sind zu warm. Immer häufiger kommt es zu extremen Kälteexplosionen. In jeder Hinsicht extreme Wetterbedingungen. Die Welt verändert sich und einige könnten behaupten, dass wir uns auf den Weg zu einem neuen Ragnarok machen. Es sei denn, jemand greift rechtzeitig ein.

Ist es also das Ende der Welt wie wir sie kennen ?

Report

What do you think?

Written by arminSt

6 Comments

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Picard: Wieso Synth-Angriff auf Mars?

Titans – Wie findet ihr die zweite Staffel?