in

Ozark Staffel 3

Endlich! Die spannende Serie rund um Marty Byrde und seine Familie geht endlich in die nächste Runde. Die Geduld der Zuschauer wurde auf eine harte Probe gestellt, denn es dauerte ganze zwei Jahre, bis nun diese dritte Staffel erschienen ist. Für mich steht daher ein Marathon an, ich muss nochmal mit der ersten Staffel beginnen, zu viel ist schon wieder vergessen. Da hilft auch kein Rückblick. Und zur Zeit bleibt einem ja sowieso nichts anderes übrig, als in den eigenen vier Wänden das Beste aus der Situation zu machen. 

Ein kleiner Überblick, worum es geht eigentlich geht: Der Finanzberater Marty Byrde hat sich mit dem mexikanischen Drogenkartell angelegt und flüchtet nun mit Frau und zwei Kindern in einen abgelegenen Ferienort, um der Rache zu entgehen. Er verspricht dem Kartellboss innerhalb von 5 Jahren 500 $ Dollar zu waschen. Was als fast unmögliche Aufgabe startet, macht irgendwann sogar seiner Ehefrau Spaß und beide ziehen Geschäfte auf und waschen was das Zeug hält. Es kommt, wie es kommen muss und die Eheleute werden zu gierig. Und zu viele andere Personen wollen ein Stück vom Kuchen, es geht also turbulent zur Sache. Eine sehr empfehlenswerte Serie voller Spannung, Drama, hin und wieder gespickt mit einer kleinen Prise Humor. Ich steige jetzt sofort ein 😀 

Report

What do you think?

Written by lumensukato

Schreibe einen Kommentar

Netflix Serienhighlights April 2020 – Haus des Geldes Staffel 4

Der Schacht | Trailer | Netflix – Geniale Gesellschaftskritik